Über uns

Luftbild_Entsorgungspark_Flingern, im Vordergrund die Müllverbrennungsanlage, die orangenen Fahrzeuge stehen auf dem Betriebshof Höherweg bzw. bei der Werkstatt, zu sehen sind ebenfalls die Verwaltungsgebäude von Stadtwerken Düsseldorf AG und AWISTA

Die AWISTA GmbH wurde 1998 gegründet, blickt jedoch auf eine wesentlich längere Erfahrung in der Landeshauptstadt Düsseldorf zurück. Bereits seit 1862, mit der Gründung eines städtischen Fuhramtes, wurden Reinigungs- und Entsorgungsaufgaben in Düsseldorf übernommen.

Heute gehört die AWISTA GmbH zu den größten Entsorgungsunternehmen in der Region. Gemeinsam mit dem Partnerunternehmen REMONDIS Rhein Wupper wird daran gearbeitet, die Spitzenposition in der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung in Düsseldorf sowie in der Region zu behaupten und weitere Kundenkreise zu erschließen. Grundlage hierfür ist der Unternehmensverbund, der mehrere Partnerfirmen umfasst und somit die Möglichkeit bietet, sämtliche Entsorgungsleistungen aus einer Hand anbieten zu können. Die AWISTA GmbH kümmert sich mit ihren Kernkompetenzen Sammlung und Transport von Abfällen, Straßenreinigung und Kfz-Management primär um kommunale Kunden, während sich der Partner auf den gewerblichen Sektor spezialisiert hat. Für die Behandlung, Verwertung und Entsorgung stehen im Verbund die Müllverbrennungsanlage Flingern, die Zentraldeponie Hubbelrath, Kompostierungs- und diverse Sortieranlagen sowie das Sonderabfall-Entsorgungszentrum in Düsseldorf-Reisholz zur Verfügung. Im gesamten Entsorgungsverbund werden rund 1 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr verarbeitet.

Mit ihren rund 800 Mitarbeitern ist die AWISTA GmbH mit ihren Basisleistungen auf kommunale Auftraggeber in der Region spezialisiert. Größter Kunde ist die Landeshauptstadt Düsseldorf, für die Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst durchgeführt werden. In der Region werden Entsorgungsaufträge im Kreisgebiet Mettmann sowie in den kreisfreien Städten Remscheid und Solingen gehalten.

Zu den wesentlichen Geschäftsbereichen der AWISTA GmbH in Düsseldorf zählen die Entsorgung von Hausmüll, die Verwertung von Hausmüllfraktionen, Sperrmüll- und Schadstoffsammlung, Straßen- und Geländereinigung, Winterdienst, der Betrieb der Recyclinghöfe und die Beschickung der Müllverbrennungsanlage Düsseldorf.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Leistungen, die das Bild eines leistungsstarken und innovativen Entsorgers abrunden, beispielsweise die Graffiti-Entfernung, Tunnelreinigung, Behälterwäsche oder modernste Maschinen zur Laubsammlung und Reinigung.

Die AWISTA GmbH verfügt über eine moderne Werkstatt, in der 70 Mitarbeiter in spezialisierten Teams rund 12.000 Aufträge pro Jahr an Entsorgungs-, Reinigungs- und Kanalfahrzeuge durchführen. Gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen finden hier ebenso statt wie Aus- und Umrüstungen von Neufahrzeugen oder die Durchführung von Spezialumbauten und die Entwicklung von Sonderfahrzeugen. Sehr aktiv ist die Werkstatt auch im Bereich Um- und Nachrüstung von Rußfiltern zur Reduzierung des Feinstaubes in der Stadt. Gasbetriebene Fahrzeuge werden in einer betriebseigenen Gaswerkstatt repariert und gewartet.

Rund die Hälfte des Umsatzvolumens der AWISTA GmbH entfällt auf den privaten/gewerblichen Bereich. Dem entsprechend bietet die AWISTA GmbH zur Lösung kundenspezifischer Entsorgungsprobleme eine individuelle Gestellung von Abfallsammel-/ Abfalltransportsystemen an. Hierzu gehören Behälter zur Getrenntsammlung von Abfällen zur Beseitigung und Verwertung in allen üblichen Größen sowie Großbehälter zur Getrenntsammlung in Handel, Handwerk, Gewerbe und Industrie. Durch den Fuhrpark auf hohem technischen Niveau, eine effektive Beratung und leistungsfähige Disposition werden gemeinsam mit den Kunden individuelle Logistikkonzepte entwickelt, die auf deren Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten sind.